Umfassend umgebaut

  • 10.10.2019

Attendorn (ml). Die An- und Umbauarbeiten im Caritas-­Seniorenhaus St. Liborius im Herzen von Attendorn in der Bieketurmstraße sind fertiggestellt – nach mehr als vier Jahren Bauzeit.

weiterlesen

Impulse auf Bierdeckeln

  • 26.09.2019

Attendorn. „Die zweite Attendorner Glaubenswoche war ein voller Erfolg!“ Da sind sich Dechant Andreas Neuser und Elisabeth Lüttecke, Vorsitzende des Pfarrgemeinderates von St. Johannes Baptist in Attendorn einig. „­Kreuz­+­Quer“ lautete der Titel der Aktionswoche, die vom 7. bis zum 14. September stattfand.

weiterlesen

Blaue Schafe auf dem Kirchplatz

  • 05.09.2019

Attendorn (ml). Den Frieden und die gegenseitige Toleranz fördern: Das ist das Anliegen der Künstlerin Bertamaria Reetz, das sie mit einer blauen Schafherde vermitteln will. Unterstützung dabei erhielt sie jetzt vom Pastoralverbund und vom Caritas-Zentrum Attendorn, die die blaue Friedensherde vor der Attendorner Pfarrkirche, dem Sauerländer Dom, „weiden“ ließen.

weiterlesen

Die Ökumene läuft

  • 14.08.2019

Siegen. Im Siegerland läuft die Ökumene – und das buchstäblich: Seit zehn Jahren tritt beim dortigen Firmenlauf auch ein ökumenisches Team der katholischen Gemeinden Geisweid und Weidenau sowie der evangelischen Gemeinde Klafeld an.

weiterlesen

Ein Ort des Gebetes

  • 01.08.2019

Wenden/Dörnschlade. Es war ein echter Höhepunkt im Leben des Pastoralverbundes Wenden: In einer Sternprozession sind Hunderte von Gemeindemitgliedern aus verschiedenen Orten zur Wallfahrtskapelle Dörnschlade gezogen. von Meinolf Lüttecke

weiterlesen

Tröstende Begleitung

  • 04.07.2019

Attendorn. Das ist neu im Pastoralverbund Attendorn: Erzbischof Hans-Josef Becker hat Schwester Maria Thekla Heuel (SCC) und Sebastian Springob mit Wirkung vom 1. Juni zum Begräbnisdienst in den neun katholischen Gemeinden Attendorns beauftragt. Somit kann Pfarrer Andreas Neuser neben den Priestern aus seinem Team auf zwei zusätzliche Mitarbeiter zurückgreifen, besonders in Zeiten zahlreicher Sterbefälle, wie dies derzeit in Attendorn der Fall ist.

weiterlesen

Ausbildung zum „Humorbotschafter“

  • 13.06.2019

Arnsberg (JK). Julia Wille hat Humor, und diesen setzt sie als „Humorbotschafterin“ für den Caritasverband Arnsberg-Sundern ein. In den Altenpflegeeinrichtungen St. Anna, St. Joachim und Klostereichen sowie in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung ist sie tätig, um dort ein Lächeln zu schenken, zu singen, zu reden oder auch einfach nur da zu sein.

weiterlesen

Einsatz für eine gerechte Welt

  • 06.06.2019

Arnsberg-Herdringen. Das 25-jährige Bestehen hat der Eine-Welt-Laden in Herdringen gefeiert. „Danke für die Treue und den Einsatz für eine gerechte Welt“, sagte Marion Scheleg, Vorsitzende des Eine-Welt-Ladens, während der 25-Jahr-Feier und überreichte Rosen an sieben Mitglieder der ersten Stunde.

weiterlesen

Sieben Jahrzehnte Frieden

  • 31.05.2019

Olpe. Einen alternativen „G-7-Gipfel“ auf dem Biggesee hat der Caritasverband Olpe mit 120 Gästen veranstaltet. Im Mittelpunkt dabei: die sieben großen Heiligen Europas.

weiterlesen