Symbol für die Gemeinschaft

  • 03.07.2020

Steinheim (EB). Die Malteser Jugend Steinheim hat das Jugendbanner und die offizielle Jugendkleidung in Empfang genommen. Fronleichnam wurde das Banner in einer feierlichen Messe von Ortsjugendseelsorger Pastor Jörg Klose gesegnet.

weiterlesen

Eine Gaststätte für alle Nationen

  • 03.07.2020

Menden. Treff „Alt-Menden“: Wer diesen Namen zum ersten Mal hört, könnte meinen, es wäre ein Ort, an dem Alteingesessene an althergebrachten Traditionen festhalten. Aber das ist es gerade nicht. Was diesen Treffpunkt auszeichnet, ist die Aufgeschlossenheit für das Neue, für drängende Probleme unserer Zeit. Hier treffen sich Menschen aus aller Welt, die konkret vor Ort anpacken, aber auch über den Tellerrand hinausblicken. Menschen aus verschiedenen Kulturen, die sich begegnen und im Dialog voneinander lernen.

weiterlesen

EineTurmkrone für St. Laurentius

  • 03.07.2020

Marsberg-Meerhof. Mit einem Bauaufzug geht es außen am Kirchturm von St.Laurentius in Meerhof nach oben. Die letzten zehn Höhenmeter des 70 Meter hohen Turmes gilt es dann über Treppen und steile Leitern zu überwinden. Etwas unsicher tastet sich eine Gruppe von Journalisten und Handwerkern rund um Propst Meinolf Kemper in schwindelerregender Höhe voran.

weiterlesen

Blumen-Kunst trotz Corona

  • 03.07.2020

Lippstadt. Vergängliche, faszinierende Kunstwerke finden sich seit nunmehr zehn Jahren zu Fronleichnam in der St.-Nicolai-Kirche in Lippstadt. Die engagierten Ehrenamtler, die sich um diese besondere Form der Frömmigkeit kümmern, hatten vor wenigen Monaten noch Sorge, ob trotz Corona auch in diesem Jahr die kunstvolle Gestaltung der Kirche gelingen würde. Es gelang aber und zum zehnten Geburtstag haben sich alle besonders viel Mühe gegeben.

weiterlesen

Als „Der Turm“ Orientierung gab

  • 03.07.2020

Bielefeld. Nicht nur wegen der Corona-Krise haben es die Tageszeitungen derzeit schwer. Insofern mag es überraschen, dass es früher in Bielefeld eine Vielzahl von Tageszeitungen gab: bis zu fünf verschiedene. Am 1.Juli 1920– also vor 100 Jahren– kam ein weiteres „Sprachrohr“ dazu: „Der Turm“, eine rein katholische Tageszeitung.

weiterlesen

Mit Freude kreativ sein

  • 26.06.2020

Hamm. Eine schöne Möglichkeit kreativ zu werden fanden die Bewohner der drei Caritas-Altenheime: Nachdem coronabedingt bereits einige Kreativ-Angebote abgesagt werden mussten, wurden in allen Häusern „Pfingstfahnen“ als Gemeinschaftsaktion gestaltet.

weiterlesen

Abschied nach mehr als 370 Jahren

  • 26.06.2020

Rheda-Wiedenbrück (wl). Die Leitung der Deutschen Franziskanerprovinz hat beschlossen, im Sommer 2020 das Kloster in Wiedenbrück zu schließen. Bereits im letzten Jahr hatte das Provinzkapitel sich für einen „zeitnahen“ Abschied von Wiedenbrück ausgesprochen. Der Abschiedsgottesdienst findet nun bereits an diesem Sonntag, 28.Juni, um 15.00 Uhr im engsten Kreis statt.

weiterlesen

Warum genaues Hinschauen so wichtig ist

  • 26.06.2020

Lügde, Bergisch-Gladbach, Münster– an diesen Orten wurde Kindern Schreckliches angetan, besser gesagt: Von diesen Orten weiß man es. Es ist eine beklemmende Vorstellung, dass in unserer Gesellschaft Kinder vor brutaler Gewalt nicht sicher sein können, dass sie es ausgerechnet an den Orten, an denen sie sich geborgen wähnen, nicht sind und dass es jetzt gerade, während dieser Text gelesen wird, auch geschieht, womöglich im Nachbarhaus. Was kann man tun? Ein Gespräch mit Matthias Kornowski, Referent für Präventionsfragen beim BDKJ (Foto).

weiterlesen

Wie Schützen in Zeiten von Corona Jubiläum feiern

  • 26.06.2020

Drolshagen/Berlinghausen (ml). Gern hätte die Schützenbruderschaft St.Josef im zu Drolshagen gehörenden Berlinghausen ihr großes Jubiläumsschützenfest gefeiert. Schließlich wurde die Bruderschaft vor 100 Jahren, im Jahr 1920, gegründet. Doch wie alle Schützenfeste musste es abgesagt werden. Stattfinden konnte aber die schon lange geplante Bischofsmesse mit Weihbischof Matthias König im Pfarrgarten in Drolshagen.

weiterlesen