Märchen helfen

  • 14.02.2020

Soest (pk). Der Ambulante Hospizdienst Soest hatte unter dem Titel „Spieglein, Spieglein“ zu Märchen für Erwachsene in die Brunsteinkapelle eingeladen.

weiterlesen

Unter demselben Himmel

  • 14.02.2020

Lemgo. Um Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Bibel und Koran ging es in der Reihe „Religionen im Gespräch“. In Detmold hat sich die Gesprächsreihe schon lange etabliert. Die Organisatoren– die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Lippe, das Katholische Bildungswerk Lippe, die Evangelische Studierendengemeinde Detmold/Lemgo und das Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche– holten das Format erstmals nach Lemgo.

weiterlesen

Franziskaner nehmen im Juni Abschied

  • 14.02.2020

Rheda-Wiedenbrück (-haus). Als das Provinzkapitel der deutschen Franziskaner im vergangenen Jahr die Entscheidung traf, das Wiedenbrücker Kloster zu schließen, war von einem „zeitnahen“ Weggang die Rede. Jetzt gibt es einen konkreten Termin: Der Abschiedsgottesdienst ist für Sonntag, 28.Juni, um 15.00 Uhr geplant.

weiterlesen

Karateschule auf dem Klosterberg

  • 14.02.2020

Meschede. Seit vielen Jahren hat sich die Karateschule im Shudoin Dojo unter der Leitung unseres Bruders Marcus Görl OSB in der Stadt Meschede etabliert und einen guten Namen gemacht. Als Abtei haben wir uns dazu entschlossen, die Schule auf dem Gelände der Abtei neu zu eröffnen. Seit Beginn des Jahres ist die Karateschule im ehemaligen Ausstellungsraum neben dem Abteiladen zu finden.

weiterlesen

Alte und neue Freundschaften

  • 07.02.2020

Paderborn/Le Mans (pdp). Auch Jahrhunderte nach ihrem Wirken bauen die beiden ersten Bischöfe von Le Mans, Julian und sein Nachfolger Liborius, eine Brücke über Grenzen hinweg: Eine große Delegation aus dem Erzbistum mit Erzbischof Hans-Josef Becker, Prälat Thomas Dornseifer, 44 Mitgliedern der „Deutsch-französischen St.-Liborius-Fraternität“ und 30 jungen Menschen aus der Jugendabteilung der Fraternität reiste zum Hochfest des heiligen Julian in Le Mans.

weiterlesen

Zusammenhalt fördern

  • 07.02.2020

Paderborn (cpd). „Sei gut, Mensch!“ lautet in diesem Jahr das Motto des Pauline-von-Mallinckrodt-Preises, den die CaritasStiftung für das Erzbistum Paderborn ausschreibt.

weiterlesen

Für die Zukunft der Jüngsten

  • 07.02.2020

Rietberg. Die Kirchengemeinde St.Johannes Baptist hat 2,5 Millionen Euro in die Zukunft der Jüngsten investiert: Die in die Jahre gekommene Kindertagesstätte Sabina Katharina wurde neu gebaut und jetzt von Pfarrer Andreas Zander gesegnet.

weiterlesen

Vom Grauen der Nazizeit

  • 07.02.2020

Siegen (jon). 75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz war eine ganz besondere Zeitzeugin zu Gast in Siegen: Im Pfarrheim St.Marien berichtete die 83-jährige Dr.Michaela Vidláková von ihren Erlebnissen als Jüdin in der Nazizeit.

weiterlesen

Ein neues Domizil für die Gemeinde

  • 31.01.2020

Hemer. Die Bauarbeiten am alten katholischen Pfarrhaus in Sundwig gehen voran. Das einstige Pfarrhaus in unmittelbarer Nachbarschaft zur St.-Bonifatius-Kirche wird saniert und zudem wird an das bestehende Gebäude ein neues Pfarrheim angebaut. Nach dem ersten Spatenstich im Frühjahr vergangenen Jahres sind die Fortschritte deutlich sichtbar. Zunächst wich die alte Garage, Versorgungsleitungen wurden neu verlegt und dann wurde mit den Bauarbeiten begonnen.

weiterlesen