Was hat Gott gegen Ägypten?

  • 17.04.2019

Sieben Lesungen aus dem sogenannten Alten Testament sind für die Osternacht vorgesehen. Aus pastoralen Gründen kann man auf drei reduzieren, aber ausgerechnet die vom Auszug aus Ägypten muss bleiben.

weiterlesen

Die Rückkehr

  • 11.04.2019

Kreuzwegstationen aus dem Erzbistum werden in der Fastenzeit an dieser Stelle vorgestellt. Die letzte Folge in der Reihe zeigt die 13. Station des Kreuzweges aus dem Kreuzgang des Domes zu Paderborn.

weiterlesen

Die Entblößung

  • 03.04.2019

Kreuzwegstationen aus dem Erzbistum werden in der Fastenzeit an dieser Stelle vorgestellt. Die fünfte Folge in der Reihe zeigt die zehnte Station des Kreuzweges aus der St.-Peter-und-Paul-Kirche in Siegen.

weiterlesen

Der Fall

  • 21.03.2019

Kreuzwegstationen aus dem Erzbistum werden in der Fastenzeit an dieser Stelle vorgestellt. Die dritte Station in der Reihe zeigt die neunte Station des Kreuzweges aus der Kapelle des Priesterseminars in Paderborn.

weiterlesen

Die Begegnung

  • 14.03.2019

Kreuzwegstationen aus dem Erzbistum werden in der Fastenzeit an dieser Stelle vorgestellt. Die zweite Station in der Reihe zeigt die vierte Station des Kreuzweges aus der Pfarrkirche St. Heinrich und Kunigunde in Paderborn-­Schloß Neuhaus.

weiterlesen

Das Urteil

  • 07.03.2019

Kreuzwegstationen aus dem Erzbistum werden in der Fastenzeit an dieser Stelle vorgestellt. Die erste Station ist eine Arbeit der Künstlerin Nina Koch, die 2002 den Kreuzweg für die Heilig-Kreuz-Kirche in Dortmund-Rahm schuf.

weiterlesen

„Erdkreis“ statt Erde

  • 28.02.2019

Mit Beginn des neuen Kirchenjahres und des neuen Lesejahres C ist die revidierte Bibelübersetzung auch offiziell im liturgischen Gebrauch. Prof. Egbert Ballhorn vom Institut für katholische Theologie an der Technischen Universität Dortmund war daran beteiligt. In lockerer Folge stellt er auf dieser Seite einzelne Veränderungen vor. Dieses Mal blickt er auf den übernächsten Sonntag.

weiterlesen

Alles ist bereit!

  • 21.02.2019

Ist das ein trauriges Bild oder ein fröhliches? Vielleicht beides. Jedenfalls ist es das Motiv des diesjährigen Weltgebetstages der Frauen, der am kommenden Freitag in 120 Ländern dieser Erde begangen wird. Es ist die größte ökumenische Frauenbewegung der Welt.

weiterlesen

Die Wohltäterin

  • 14.02.2019

In ferner Zukunft, sagen wir im Jahr 3019, so sich die Menschheit noch nicht ausgerottet hat, an wen von den heutigen Promis wird man sich noch erinnern und vor allem: Warum?

weiterlesen