Für heute und morgen

  • 13.12.2018

Wie kann man eigentlich noch Mitglied dieser katholischen Kirche sein? Das fragt man sich ja in regelmäßigen Abständen und für viele ist es gerade mal wieder so weit: Missbrauch, Strukturreformen, Reformstau, ungeheizte Kirchen und so. Eine kleine Gruppe unter uns fragt sich das in einer für sie existenziellen Variante: Wie heute Pfarrer sein?

weiterlesen

Wie viel Wahrheit darf es sein?

  • 13.12.2018

Der Käfig steht im Weg. Wer aus dem Gebäude der Theologischen Fakultät in Paderborn rüber zum Auditorium Maximum oder zur Bibliothek will, muss drum herumgehen. Der Käfig steht im Weg und da gehört er hin. Hinstellen lassen hat ihn dort Prof. Josef Meyer zu Schlochtern.

weiterlesen

Gaudete - freut Euch!

  • 13.12.2018

Wo Gutes durch uns in Freude geschieht, ist die Nähe des Herrn zu spüren.

weiterlesen

„So tröste ich euch“

  • 05.12.2018

Ein schudderiger Adventssamstag, die Stadt ist voll, als gäbe es kein Morgen, der Weihnachtsmarkt lärmt durch die Gassen, da steht an der Bushaltestelle ein Engel, genauer gesagt eine Engelin: weißes Gewand, Glitzer im lockigen Haar und einen großen Sack in der Hand.

weiterlesen

Es ist ein Jude!

  • 05.12.2018

In Zeiten wie diesen, in denen der Antisemitismus in der Gesellschaft wieder zunimmt, sollte man an Folgendes erinnern: Was derzeit schon vielerorts so süßlich besungen wird und die Herzen rührt und was demnächst auch in der Kirche zu hören ist, die Weihnachtsgeschichte nach Lukas nämlich, ist kein westliches Weihnachtsmärchen nach Art der Brüder Grimm.

weiterlesen

Macht gerade seine Straßen!

  • 05.12.2018

Advent ist die Zeit, Berge abzutragen, die dem Kommen des Herrn entgegenstehen.

weiterlesen

Über Wege und Ziele

  • 29.11.2018

Im Internet gibt es ein sehr lustiges Video. Zu sehen ist ein englisches Hunderennen, genauer gesagt: ein Basset-­Rennen. Zur Erinnerung: Bassets sind diese Hunde, die aussehen, als seien sie am Ende der Schöpfung aus dem zusammengeschraubt worden, was noch im Regal lag. Der Körper zu lang, die Beine zu kurz und die Ohren schlackern wie nasse Socken ums Kinn.

weiterlesen

Alles auf Anfang!

  • 29.11.2018

Wie fängt man an? Einen Artikel, ein Gespräch, eine Beziehung? Wie fängt man das an? Denn es gibt im Leben die Erfahrung, dass ein Anfang gut sein muss, dass er entscheidend ist für das weitere Fortkommen. Anfänge sollten also bewusst, am besten gut gestaltet sein.

weiterlesen

Apocalypse now?

  • 29.11.2018

Unser Leben in der Nachfolge Jesu ist Vorbereitung auf die Begegnung mit ihm bei seiner Wiederkunft.

weiterlesen