Die Ökumene läuft

  • 14.08.2019

Siegen. Im Siegerland läuft die Ökumene – und das buchstäblich: Seit zehn Jahren tritt beim dortigen Firmenlauf auch ein ökumenisches Team der katholischen Gemeinden Geisweid und Weidenau sowie der evangelischen Gemeinde Klafeld an.

weiterlesen

Die Pilger auf dem Schleppersitz

  • 14.08.2019

Delbrück-Westenholz/Werl. Einmal im Jahr ist auf dem Hof von Willi Knepper in Delbrück-Westenholz ganz früh reichlich Betrieb: Eine ganze Reihe von Traktoren gibt sich dort schon vor Sonnenaufgang ein Stelldichein. Doch steht kein gemeinsamer Ernteeinsatz auf dem Programm. Diese Zeiten haben die betagten und topgepflegten Schlepper lange hinter sich. Ihr Ziel sind weder Äcker noch Felder, sondern die „Trösterin der Betrübten“ in Werl: Die Westenholzer Traktor-Pilger haben ihren festen Platz im Werler Wallfahrtskalender. In diesem Jahr nahmen die Oldtimer-Freunde die Strecke zum 20. Mal unter die grobstolligen Reifen.

weiterlesen

Ungenutzte Handys gesucht

  • 08.08.2019

Bielefeld (jon). Die katholischen Kindergärten in Bielefeld und die Kolpingsfamilien St. Meinolf und St. Hedwig ziehen ein positives Fazit ihrer Handy-Sammelaktion. Mit mehr als 150 Mobiltelefonen unterstützten sie eine entsprechende Aktion von missio und dem Kolpingwerk.

weiterlesen

„Himmlisch weiblich“

  • 08.08.2019

Paderborn. Am „Tag der Frauen“ in der Libori-Woche gab es dieses Mal im Pontifikalamt um 11.00 Uhr einen besonderen Höhepunkt: Verena Fröhlich aus Bad Lippspringe gab dem Gottesdienst mit ihrem religiösen Ausdruckstanz eine ganz besondere Note.

weiterlesen

Eine Kultur der Achtsamkeit

  • 01.08.2019

Dortmunder Osten. Der Pfarrgemeinderat im Pastoralen Raum Dortmund-Ost stellt der Öffentlichkeit das eigene druckfrische „Institutionelle Schutzkonzept“ vor. Mehr als ein Jahr ist seit den ersten Schritten hin zur Erarbeitung eines Schutzkonzeptes im pastoralen Raum vergangen.

weiterlesen

Der Präses ist jetzt König

  • 01.08.2019

Balve (JK). Stolz sind die Balver St.-Sebastian-­Schützen darauf, dass ihr Präses, Pfarrer Andreas Schulte, ihr neuer Schützenkönig ist. „König Präses“, bekam dieser vom Vorsitzenden Christoph Rapp seinen Ehrentitel bei der Proklamation verliehen.

weiterlesen

Geschichten von Schmerz und Dankbarkeit

  • 01.08.2019

Anröchte. Ina Scharrenbach, Heimatministerin des Landes NRW, hat in Anröchte Fördermittel in Höhe von 226 800 Euro für das Projekt „Auf dem Denkmalpfad unterwegs durch die Gemeinde Anröchte“ übergeben. Das entspricht 90 Prozent der Kosten, mit denen die zahlreichen lokalen Ehrenamtler die christlichen Kulturdenkmale ihrer Heimat erhalten, vernetzen und besser erklären werden. von Marion Heier

weiterlesen

Ein Zuhause für die heilige Elisabeth

  • 01.08.2019

Rheda-Wiedenbrück(wl). Im Heiligenhäuschenweg in Rheda-Wiedenbrück wohnt Familie Fortmann. Dass der Weg trotz seines Namens kein Heiligenhäuschen zu bieten hat, stört sie seit Langem. Und sie beschlossen, dem Abhilfe zu schaffen. Nach 14 Monaten Vorbereitung und vielfältiger Unterstützung hat nun der Heiligenhäuschenweg tatsächlich ein Heiligenhäuschen. Pastor Rüdiger Rasche segnete es im feierlichen Rahmen. von Waltraud Leskovsek

weiterlesen

Ein Ort des Gebetes

  • 01.08.2019

Wenden/Dörnschlade. Es war ein echter Höhepunkt im Leben des Pastoralverbundes Wenden: In einer Sternprozession sind Hunderte von Gemeindemitgliedern aus verschiedenen Orten zur Wallfahrtskapelle Dörnschlade gezogen. von Meinolf Lüttecke

weiterlesen