Vom Mehrwert eines geeinten Europas

  • 13.06.2019

Paderborn (CPD). Um die Situation Europas und die Herausforderungen der kommenden Jahre ging es bei einer Veranstaltung in Paderborn, zu der der Caritasverband für das Erzbistum gemeinsam mit der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) eingeladen hatte. Unter dem Titel „Experiencing Europe – Unternehmen engagieren sich für Europa“ diskutierten Experten vor rund 50 Gästen über die Chancen und Probleme eines geeinten Europas insbesondere für die Integration junger Menschen in die Arbeits- und Berufswelt.

weiterlesen

Parteien bleiben Antworten schuldig

  • 17.05.2019

Erzbistum. „Keine Antwort ist auch eine Antwort“, fasst Manfred Jäger von der „pax christi“-Basisgruppe Paderborn das Echo zusammen: Die Paderborner Gruppe der katholischen Friedensbewegung hatte den Bewerbern aus OWL zur Europawahl vor einigen Wochen eine Reihe von Fragen zur Beantwortung vorgelegt (Der DOM berichtete). Doch die Reaktionen auf diese Wahlprüfsteine fielen ausgesprochen „überschaubar“ aus: Geantwortet haben nur Jan Ovelgönne aus Arnsberg, der für die Grünen bei der Europawahl am kommenden Sonntag antritt, und die Gütersloherin Camila Cirlini, Kandidatin der Linken. CDU, SPD und FDP blieben stumm.

weiterlesen

Leitungskräfte qualifizieren

  • 10.05.2019

Paderborn. Die Qualität in der Pflege fördern und Pflegefachkräfte für Leitungsaufgaben qualifizieren – das ist das Ziel eines neuen Bildungsangebotes in Paderborn und Geseke. Mit der Weiterbildung nach einem Konzept des Caritasverbandes für das Erzbistum Paderborn wollen die Anbieter, die IN VIA Akademie Paderborn und das Bildungswerk SMMP in Geseke, neue Maßstäbe setzen.

*/

„Der Diözesan-...
--> weiterlesen

Gemeinsam etwas bewegen

  • 02.05.2019

Höxter/Erzbistum. Fehlende Infrastruktur führt zu schlechter Versorgung in den Dörfern und zu weiten Wegen. Das Leben auf dem Land ist mühsam geworden in den letzten Jahren. Doch wie lässt sich gegensteuern, kann sich die Entwicklung im ländlichen Raum nachhaltig zum Positiven ändern? „Es gibt viele Ideen, und die Fördermöglichkeiten durch LEADER sind ein wirksames Instrument, um die Akteure vor Ort in der Region zusammenzubringen, sodass man gemeinsam etwas bewegen kann“, ist Monsignore Uwe Wischkony überzeugt. Der Geistliche leitet nicht nur seit 2013 die Geschicke der katholischen Landvolkshochschule Hardehausen, sondern engagiert sich auch als Vorstandsvorsitzender der lokalen Aktionsgruppe der LEADER-Region Kreis Höxter. Mit dem DOM sprach Wischkony über die Entwicklung der ländlichen Region.

weiterlesen

Ob Dorfkirche oder Dom

  • 17.04.2019

Erzbistum. Es war ein echtes Jubiläum: Zum zehnten Mal bekamen jetzt neue Kirchenführerinnen und Kirchenführer ihre Zertifikate überreicht. Zum Abschluss ihrer Ausbildung stellten die 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Paderborn, Borchen, Arnsberg, Oerlinghausen, Witten, Erwitte, Soest, Bad Lippspringe, und Hagen ein für sie bedeutsames Gotteshaus vor. Von der heimatlichen Dorfkirche in Eissen über die Autobahnkirche Siegerland bis zum Patrokli-Dom in Soest reichten die Kirchenführungen. Zu den Absolventen des aktuellen Kurses gehörten auch Dr. Gregor Haunerland und Dr. Nicola Karthaus aus Paderborn.

weiterlesen

„Die Vorfreude ist groß!“

  • 11.04.2019

Erzbistum. Die Organisationsteams der 72-Stunden-Aktion des BDKJ vom 23. bis 26. Mai haben derzeit alle Hände voll zu tun: In den regionalen Koordinierungskreisen laufen die Fäden zusammen, dort melden sich die Gruppen mit ihren Projekt­ideen und die Mitglieder der Koordinierungskreise stehen für alle Fragen, die sich vor oder während der Aktion ergeben, zur Verfügung. Vanessa Lemanscheck gehört zum Vorstand des BDKJ-Stadtverbandes Hagen und ist auch im dortigen Koordinierungskreis aktiv. Der DOM sprach mit ihr über den aktuellen Stand, die Frage, was aktuell noch auf der To-do-Liste steht, und wie die Stimmung vor dem Start ist.

weiterlesen

Wählen gehen – Europa stärken

  • 03.04.2019

Paderborn. Das Diözesan­komitee im Erzbistum Paderborn setzt ein klares Zeichen für das Friedensprojekt Europa und fordert zur Teilnahme an der bevorstehenden Europawahl auf. Bei ihrer Vollversammlung beschloss die Vertretung der katholischen Laien nach intensiver Debatte einen Antrag über Zukunftsfragen der Europäischen Union. Besonders betonen die katholischen Laien ihre Verantwortung als Christinnen und Christen für den europäischen Zusammenhalt.

weiterlesen

Das Leben schützen und Suizide verhindern

  • 28.03.2019

Paderborn. Die bundesweite „Woche für das Leben“ steht in diesem Jahr im Zeichen der Suizidprävention. Um auf die Aktion im Erzbistum Paderborn vorzubereiten, hatten das Bildungshaus Liborianum und die Telefonseelsorge im Erzbistum Paderborn ins Paderborner Priesterseminar eingeladen. Fast 100 Fachleute aus der gesamten Diözese erlebten einen informativen Tag mit prominenten Referenten. Die „Woche für das Leben“ findet vom 4. bis zum 11. Mai statt.

weiterlesen

Bewährtes erhalten, Neues aufbauen

  • 28.03.2019

Werl. Während der diesjährigen Wallfahrtszeit wechselt am 1. September in Werl die Leitung. Die Franziskaner-Patres verlassen den größten Wallfahrtsort im Erzbistum Paderborn. An ihre Stelle tritt ein Wallfahrtsteam. Die Vorbereitungen auf diese Veränderung, die auch einen Umbau des Franziska­nerklosters beinhaltet, laufen auf Hochtouren.

weiterlesen