Im ökumenischen Austausch

  • 21.02.2019

Paderborn/Detmold (pdp). Eine gute Zusammenarbeit verbindet seit vielen Jahren das Erzbistum Paderborn und die evangelische Lippische Landeskirche. Bei einem Gespräch über Fragestellungen der Ökumene kam der Geistliche Rat des Erzbistums mit Vertretern der Lippischen Landeskirche zusammen.

weiterlesen

Demenz ist eine Herausforderung

  • 21.02.2019

Paderborn. Domkapitular Monsignore Andreas Kurte, Leiter der Zentralabteilung Pastorales Personal im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn, und seine Schwester haben sieben Jahre ihren an Demenz erkrankten Vater gepflegt. Über diese Erfahrung hat er ein Buch geschrieben. Im Interview mit Matthias Nückel spricht Monsignore Kurte über dieses Buch.

weiterlesen

Geballte KAB-Power in Hamm

  • 14.02.2019

Hamm. Rechtsberatung, organisatorische Hilfe und die Heimvolkshochschule – diese populären Angebote der Katholischen Arbeitnehmer-­Bewegung (KAB) finden die Mitglieder des KAB-Diözesanverbandes Paderborn nun seit gut 100 Tagen neben der Zentrale in Paderborn in Hamm. Die Arbeit läuft bereits gut.

weiterlesen

Helfen, wo Hilfe benötigt wird

  • 14.02.2019

Siegen. Tim Haida, 28 Jahre alt, ist buchstäblich sein halbes Leben lang Malteser. Schon mit 14 Jahren begann sein Engagement für den katholischen Malteser Hilfsdienst in Siegen. Jetzt wurde Haida, von Beruf Technischer Fachwirt, zum ehrenamtlichen Stadtbeauftragten der Malteser-Gliederung Siegen berufen. Was motiviert ihn zu seinem Ehrenamt? Eine Nahaufnahme.

weiterlesen

Pflegelotsen: Orientierung im Notfall

  • 14.02.2019

Kreis Höxter. Manchmal passiert es von heute auf morgen. Oft ist es aber auch schon lange vorhersehbar: ein Pflegefall in der Familie. Und plötzlich geht im Alltag alles drunter und drüber. Die wenigsten Menschen sind auf diese Situation vorbereitet. Viele fühlen sich dann einfach überfordert, emotional wie auch organisatorisch. Und außerdem stehen die Angehörigen oft vor der großen Herausforderung, das berufliche Leben, die Familie und die notwendige Pflege zu vereinbaren.

weiterlesen

Boten der Liebe Gottes

  • 07.02.2019

Arnsberg. Engel sind für viele Gläubige als himmlische Boten präsent. Sie spielen in der Bibel eine Rolle, aber auch in modernen Filmen und in der Werbung. Doch wenn es konkret wird, dann sind Engel oft schwer zu (be-)greifen. Das wurde jetzt bei einer vom Förderverein Dorf und Kloster Rumbeck veranstalteten Podiumsdiskussion im Arnsberger Mariengymnasium deutlich.

weiterlesen

Gemeinsam für die Region Paderborn

  • 07.02.2019

Paderborn (bon). Die Paderborner Buchhandlungen Bonifatius und Linnemann werden ihren Auftritt in der Libori­straße und im Südring-Center künftig gemeinsam entwickeln.

weiterlesen

Glaube mit Hand und Fuß

  • 07.02.2019

Erzbistum (-haus). Die Welt ein bisschen besser machen mit Ideen, Kreativität, Einsatz – kurz: dem Glauben Hand und Fuß verleihen. Diese Idee steht hinter der bundesweiten 72-Stunden-­Aktion des BDKJ, die im Erzbistum vom 23. bis 26. Mai laufen wird. Das Motto „Uns schickt der Himmel“ trug die Aktion bereits im Jahr 2013. An der damaligen Premiere hatten sich bundesweit rund 175 000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene beteiligt, im Erzbistum waren es 13 500. Die Organisatoren sind optimistisch, dass in diesem Jahr ähnlich viele Aktive dabei sein werden.

weiterlesen

Vertrauen und Zusammenhalt

  • 31.01.2019

Dortmund. Es war mehr als eine Anspielung auf den Reinoldustag im vergangenen Jahr, als Propst Andreas Coersmeier beim ökumenischen Neujahrsempfang 2019 von „Vertrauen und Zusammenhalt auch in stürmischen Zeiten“ sprach. Denn damals machte ein starker Sturm den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung, die traditionsreiche Veranstaltung musste kurzfristig abgesagt werden. Diesmal fand sie statt – und die Redner sparten nicht mit klaren Worten zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen.

weiterlesen