Eine wunderbare Rückkehr

  • 16.08.2018

Waltringhausen. Das 42. Mutter-Anna-Fest wurde durch ein eigentlich schon verlorenes Bild zu einem wahrlich historischen Ereignis. Entsprechend fröhlich feierte die Gemeinde mit ihrem neuen Vikar Johannes Sanders. Der Weg des Bildes aus der Kapelle über einen Bauschutt-­Container, in dem es entsorgt werden sollte, über private Hände zurück zur Kapelle ist einfach wunderbar.

weiterlesen

Klostermauer wird zur Kunstmauer

  • 16.08.2018

Paderborn. Sprayer werden von Immobilienbesitzern eher ungern gesehen. Die Vinzentinerinnen in Paderborn machen es anders: Sie ließen sich eine 150 Meter lange Grundstücksmauer von den Künstlern gestalten.

weiterlesen

Zur höheren Ehre Gottes

  • 16.08.2018

Finnentrop-­Schönholthausen. Seit nunmehr 111 Jahren liegt die Orgel in der Mariä-­Himmelfahrt-Kirche in Schönholthausen im wahrsten Sinne des Wortes in den Händen der Familie Richard. Drei Generationen haben die „Königin der Instrumente“ hier ununterbrochen gespielt. Doch nun ist die lange Ära zu Ende gegangen. Organist Helmut Richard ging jetzt mit 80 Jahren in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Stefan Rohrmann, dem er privat an der Hammond-Orgel das Orgel­spielen beibrachte.

weiterlesen

Umfassende Hilfe im Pflegefall

  • 16.08.2018

Dortmund. Ein Pflegebedarf kommt häufig unverhofft und stellt Betroffene und deren Angehörige vor Herausforderungen. Die Beantragung eines Pflegegrades ist hierbei nur der erste Schritt, dem Fragen und Veränderungen folgen, die viele Angehörige verunsichern und überfordern. Hier hilft Barbara Egbert. Sie ist als mobile Pflegeberaterin der Caritas Dortmund im ganzen Stadtgebiet unterwegs und berät pflegebedürftige Menschen sowie deren Angehörige.

weiterlesen

Weberhaus wird Schule für Migranten

  • 16.08.2018

Nieheim/Brenkhausen. Es gibt ein neues Betreiberkonzept für das seit zwei Jahren leer stehende Weberhaus in Nieheim. Die ehemalige Kolping-Bildungsstätte soll als Schule für Migranten fortbestehen.

weiterlesen

Eine Frage der Identität

  • 09.08.2018

Brakel. Hunderte Gläubige haben am vergangenen Sonntag am Festamt an der Annenkapelle teilgenommen. Die Messe im Freien ist der religiöse Höhepunkt der Annentage. Als Zelebranten kommen stets prominente Gäste aus dem Ausland nach Brakel, in diesem Jahr Erzbischof Fouad Twal, emeritierter Lateinischer Patriarch von Jerusalem, und Bischof Markos Gebremedhin CM aus Äthiopien.

weiterlesen

Kippa, Kreuz und Kopftuch

  • 09.08.2018

Herford. Die Tore zum Gelände der Herforder Synagoge standen weit offen, als sich Interessierte aus Herford und Lippe in der Komturstraße zum zweiten interreligiösen Gespräch trafen, zu dessen Veranstaltern auch das Dekanat Bielefeld-Lippe gehört.

weiterlesen

„Erst der Wahlkreis, dann Berlin!“

  • 09.08.2018

Paderborn. „Volkswirtschaftlich geht es uns gut, doch die individuellen Sorgen nehmen zu!“ In seiner Festrede bei der Libori-Landvolkkundgebung brachte Dr. Carsten Linnemann, CDU-Bundestagsabgeordneter und stellvertretender CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender, die aktuelle tief greifende Verunsicherung in der Bevölkerung auf einen kurzen Nenner: „Für Eltern lautet die zentrale Frage, ob es den Kindern einmal besser gehen wird.“

weiterlesen

Hilfe unter einem Dach

  • 06.08.2018

Olpe. Drei soziale Initiativen sind in Olpe unter ein Dach gezogen. Zur Einweihung der in Bahnhofsnähe gelegenen Räumlichkeiten kamen zahlreiche Gäste aus der Region. Warenkorb, Kleiderkammer und Möbelbörse, die alle ehrenamtlich geführt werden, sind jetzt gemeinsam untergebracht.

weiterlesen